Anschrift

Logo

Andreas Tzschöckel

Bobritzschtalstrasse 49
D-09627 Bobritzsch-Hilbersdorf

Tel.: +49 (0) 37325 7553
Fax: +49 (0) 37325 92872

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Typenübersicht-Wärmeleistung-Wasserwiderstände

 

Grundtyp "R": entspricht AKG Heizleiste mit 15x0,5mm wasserführendem Cu-Rohr

Grundtyp "RS": entspricht AKG Heizleiste mit 18x1mm wasserführendem Cu-Rohr

Maximale Heizleistenlänge pro Einheit: 2500mm berippte Baulänge, längere Einheiten werden bauseits gekoppelt. Aufbau: Cu-Rohre 15x0,5mm oder 18x1mm, Cu-Leitbleche und Rohre metallisch miteinander verbunden. Prüfdruck 10bar, auf Wunsch bis 40bar.

Sockelheizleiste 1


 

 

Berichtigungsfaktoren für verschiedene Heizmittel- und Raumtemperaturen

Sockelheizleiste 2

Qn= Qh x Faktor


Es bedeuten:
Qn = Normwärmeleistung nach DIN 4704 bezogen auf die Normauslegung
Vorlauf 90°C, Rücklauf 70°C, Raumlufttemperatur 20°C. Qh = Wärmebedarf nach DIN 4701. f = Faktor für von der Normauslegung abweichenden Betriebstemperaturen.

Beispiel:
Kinderzimmer 14 m2, Wärmebedarf (DIN 4701): qh = 1120 W (80 W/m).
Auslegungsdaten:
tv = 55°C; tr = 45°C; tL = 20°C Qn = Qh x Faktor = 1120 W x 2,46 = 2755 W